Android: Alle Google Accounts auf dem Handy löschen.

Anzeige
Bei manchen Geräten, auf denen Android installiert ist, lässt sich Google Account über den “üblichen” Weg nicht löschen.
In diesem Artikel beschreibe ich, wie man alle Google Accounts entfernen könnte.
Bitte vorher untere Hinweise lesen!

1) In Google Play “Superuser” App (oder z4root App) finden und installieren.
2) In Google Play einen Explorer mit Root Rechten (z.B. “
Root Browser Lite”) finden und installieren.
3) Root Browser öffnen

4) Beim Öffnen von Root Browser wird Superuser App fragen, ob der Zugriff für
Root Browser  erlaubt ist: Den Zugriff erlauben.
5) Den Ordner /data/system/ öffnen, die Datei accounts.db in backupaccounts.db umbenennen und das Gerät neustarten. Dadurch müssten alle Accounts gelöscht werden.

Wichtig: Es könnte sein, dass nach der Durchführung der oben genannten Aktionen einige/alle Einstellungen gelöscht werden bzw. einige Apps/Dienste nicht mehr korrekt funktionieren. Es könnte auch sein, dass die Hersteller-Garantie vom Gerät nach der Durchführung der oben genannten Änderungen nicht mehr gültig ist. Eine „falsche“ Aktion mit den Root-Rechten kann das Gerät unbrauchbar machen.
Der Autor von itslot.de übernimmt keine Haftung!

Falls sich ein Google Konto auf einem Android Handy/Tablet nicht löschen lässt und die Hersteller-Garantie immer noch besteht, würde ich empfehlen, sich an den Hersteller zu wenden.

5 Kommentare

  1. bei mir gibt es zwar den ordner data, aber der ordner system fehlt.

    Samsung Galaxy Ace 2 (Android 2.3.6)

    AntwortenLöschen
  2. Wahrscheinlich funktioniert es nur mit älteren Android Versionen oder nur mit bestimmten.
    Sind Sie sicher, dass Sie den Schritt 4 gemacht haben und die Ordner mit "root browser" anschauen?

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir befand sich die Datei in /data/system/users/0

    AntwortenLöschen
  4. Danke für Ihr Feedback, das könnte anderen Benutzern helfen.

    AntwortenLöschen
  5. um su zu nutzen benötigt man als aller erstes mal root

    AntwortenLöschen