ADSL und SDSL: Technische Unterschiede

Anzeige

Bei der Auswahl des richtigen DSL-Anschlusses gilt es nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch Unterschiede zwischen verschiedenen Zugangstechnologien zu berücksichtigen. Zwei der beliebtesten und häufig genutzten Internetangebote sind SDSL und ADSL.


Technische Unterschiede zwischen ADSL und SDSL


ADSL bedeutet so viel wie „Asymmetric Digital Subscriber Line“, während SDSL für „Symmetric Digital Subscriber Line“ steht. Die technische Grundlage für ADSL ist das klassische DSL und heutzutage stellt ADSL die wohl am häufigsten verwendete Technologie für Konsumenten dar. Ziel von ADSL war es, über die jeweilige Telefonleitung zu laufen, ohne die Telefonie über den Festnetzanschluss zu behindern. Zugleich sollte den Bedürfnissen der Privatnutzer nach ungleichen, sprich asymmetrischen, Datenraten nachgekommen werden. Die meisten privaten Kunden eines Internetanschlusses möchten über diesen mehr Daten empfangen als sie senden.
SDSL läuft ebenfalls über eine Telefonleitung, empfängt und sendet jedoch Daten mit derselben Geschwindigkeit. Die hohe Datenrate in beide Richtungen ist besonders für Personen interessant, die einen hohen Datenausgang haben. Viele professionelle Benutzer und Firmen finden sich unter den Kunden von SDSL, das viele Betreiber zudem für den Anschluss von Netzkomponenten nutzen.

Telefonie mit ADSL und SDSL


Ein bedeutender Unterschied findet sich bei den möglichen Telefonie-Optionen. ADSL hält die Bereiche der unteren Frequenzen für die Telefonie frei, während dies bei SDSL nicht der Fall ist. Mit ADSL können Kunden „herkömmlich“ telefonieren. SDSL reserviert diese Bereiche nicht, allerdings stehen Möglichkeiten wie IP-Telefonie bereit. Zwar bieten die meisten Großstädte mittlerweile recht gut Anschlussmöglichkeiten, allerdings sind in vielen ländlicheren Regionen nur wenige Möglichkeiten verfügbar. Vergleichsportale wie http://www.toptarif.de/dsl-flatrate helfen dabei, über eine Suchmaske die verfügbaren Internetanschlüsse für einen Standort herauszufinden. Zudem finden sich auf Fachseiten dieser Art viele weitere interessante Artikel zum Thema Internet und DSL, die eine gute Übersicht bieten.

Wie sieht es mit FAX aus?

fax-kostenlos-senden

Wer einen FAX Anschluss haben möchte, wählt in der Regel zwischen einem ISDN/VoiP Anschluss und einer online FAX Lösung. Hier gibt es sehr viele Anbieter und Unterschiede zwischen Tarifen. Viele Anbieter bieten online FAX Dienste kostenlos an. Mehr dazu in diesem Beitrag.

Kommentar veröffentlichen