URL in Blogger (Blogspot) ändern

Anzeige

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie URL in Blogger Blog ändern.
Standardmäßig hat ein Blogspot Blog folgende Domain: blogname.blogspot.com (oder .de)
Die Posts haben eine URL etwa wie folgt:
”blogname.blogspot.de/2016/11/domain-und-url-in-blogger.html”
Beides (Domain und Post-URL) lässt sich in Blogger ändern.


Domain-URL in Blogger ändern

Wenn Sie eine Domain bei einem für Blogger passenden Domain Provider kaufen, können Sie diese Domain mit Blogger verbinden. Dann hat Ihr Blog nicht mehr eine Adresse wie blogname.blogspot.de sondern IhreDomain.de

 

Post-URL (Permalink) in Blogger ändern

Im Rahmen von SEO sollte die Post-URL wichtige Keywords enthalten, für die der Post geschrieben/optimiert wird.

Standardmäßig wird ja die URL automatisch generiert, etwa wie folgt: “blogname.blogspot.de/jahr/monat/erste-Worte-aus-beitrag-titel.html”

Das Jahr und den Monat kann man leider nicht entfernen. Allerdings kann man den Keywords-Teil von URL wie folgt anpassen:

Neuer Post > im rechten Menu auf Permalink kliken > Benutzerdefinierter URL > hier URL eintragen (z.B. „blogger-url-aendern“)


URL in Blogger ändern


Ein Beispiel:

Bei dem Post mit der Überschrift „Wie ich Blog bei Blogspot kostenlos erstellen kann“ wird automatisch die URL blogname.blogspot.de/jahr/monat/wie-ich-blog-bei-blogspot.html generiert.

Angenommen wir möchten den Post für die Keywords „Blogspot kostenlos erstellen“ optimieren. Dann ist es sinnvoll, folgende URL (Permalink) anzugeben „blogspot-kostenlos-erstellen“

 

Das Jahr und den Monat in Post URL in Blogger löschen?

In Blogger gibt es keine Möglichkeit, das Jahr und den Monat zu löschen.
Aber wenn Sie unbedingt einige Seiten erstellen möchten, die kein Jahr und keinen Monat in URL haben, können Sie anstatt von Post eine Seite erstellen:

Seiten > Neue Seite

In einer Seite besteht auf Blogger die Möglichkeit, URL ohne Jahr und Monat einzutragen.


URL vom bestehenden Post ändern

Wenn Sie die URL (Permalink) vom bestehenden Post ändern, der bereits von Google indexiert wurde, sollten Sie eine 301 Weiterleitung für die alte URL einrichten, damit Google Bot und die Besucher auf richtige Seite umgeleitet werden.

 

Lese-Tipp:
Im Rahmen von SEO ist außerdem folgender Artikel sinnvoll:
robots.txt in Blogger ändern und sitemap einbinden

Kommentar veröffentlichen