Windows Defender per PowerShell deaktivieren und aktivieren

Anzeige

Hier erfahren Sie, wie Sie mit PowerShell (Konsole) Windows Defender deaktivieren oder wieder aktivieren können.
Manchmal kommt es vor, dass sich Windows Defender in den Einstellungen per Windows Oberfläche nicht deaktivieren lässt. Das könnte z.B. auf Windows 10 oder Windows Server 2016 passieren. Ob das ein Bug von Windows ist oder eine kaputte Windows Installation, ist mir unbekannt. Das Problem kann aber sehr einfach mit PowerShell gelöst werden.

Windows Defender per PowerShell deaktivieren:
1) PowerShell als Administrator starten (PowerShell öffnen Sie wie folgt: Windows Taste drücken > PowerShell eintippen > Rechtsklick auf Windows PowerShell > als Administrator ausführen)

2) Folgenden Befehl in PowerShell eingeben:

Set-MpPreference -DisableRealtimeMonitoring $true

 

Windows Defender per PowerShell wieder aktivieren:
1) PowerShell starten

2) Folgenden Befehl in PowerSshell eingeben:

Set-MpPreference -DisableRealtimeMonitoring $false


So sieht es aus:

Mit Powershell Windows Defender deaktivieren

Nun ist Windows Defender wieder aktiviert:

Windows Defender deaktivieren und aktivieren

  Diese Befehle müssten z.B. in Windows 10 funktionieren.

Kommentar veröffentlichen