CMD: Windows remote neustarten

Es kann vorkommen, dass RDP oder andere Remote Software hängen geblieben ist, sodass der PC bzw. Server über die Remote-Software nicht erreichbar ist.

In diesem Fall könnte es helfen, den Windows PC remote neuzustarten. Das geht mit dem Tool PsExec.exe, welches von der Sysinternals Webseite heruntergeladen werden kann.

Dazu lädt man das Tool herunter, startet CMD als Admin, wechselt in das Verzeichnis, in dem sich PsExec.exe befindet und führt folgenden Befehl durch:
PsExec.exe \\ip-adresse-vom-pc -d -s cmd /c shutdown /r /f /t 1
Ob dieser Befehl außerhalb der Windows Domäne funktioniert, ist mir nicht bekannt. Ich konnte es als Domänen Admin innerhalb der Windows Domäne erfolgreich testen.

Kommentar posten

Bitte beachten Sie beim Verwenden vom Kommentarsystem die Datenschutzerklärung von www.itslot.de