Linux sed: Wort ersetzen

Mit dem sed Befehl kann z B. ein Wort/String ersetzt werden.

Syntax:
sed 's/wort/ersatz/'

Beispiel.
Es gibt folgende Log-Datei:

$ cat logs.txt
01.05.2019 Access denied
01.05.2019 Access denied
01.05.2019 Access denied
02.05.2019 Access denied
03.05.2019 Access denied


Die Worte "Access denied" können mit sed wie folgt ersetzt werden:

cat logs.txt | sed 's/Access denied/Zugriff verweigert/'
01.05.2019 Zugriff verweigert
01.05.2019 Zugriff verweigert
01.05.2019 Zugriff verweigert
02.05.2019 Zugriff verweigert
03.05.2019 Zugriff verweigert

Erklärung:
Der Befehl sed bekommt die Ausgabe von dem Befehl cat und ersetzt die Worte "Access denied" durch "Zugriff verweigert". Dabei werden die Änderungen in der Datei logs.txt nicht gespeichert. Hier handelt es sich nur um die Vorschau der Änderungen.

Die Änderungen mit sed können wie folgt in der Datei durchgeführt werden:
sed 's/Access denied/Zugriff verweigert/' logs.txt

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten Sie beim Verwenden vom Kommentarsystem die Datenschutzerklärung von www.itslot.de