So holen Sie das Meiste aus Ihren Fotos

    Fotos bearbeiten
    Die Menschen haben noch nie so viele Fotos gemacht wie heute. Jeden Tag werden Millionen von Bildern in die sozialen Medien hochgeladen, und die Zahl steigt weiter an. Das ist kein Wunder, denn die meisten Menschen tragen heute immer eine hochwertige Kamera in ihrer Tasche mit sich herum. Bei all diesen Aufnahmen ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihren Bildern herausholen. Und genau hier kommen wir ins Spiel. Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihre Fotos zum Leben erwecken und für Begeisterung sorgen können.

    Gehen Sie näher an Ihr Motiv heran

    Einer der häufigsten Fehler, den Menschen machen, ist es, Fotos aus zu großer Entfernung zu machen. Sie denken, sie müssten die ganze Szene im Bild haben, aber das führt meist nur zu einem unscharfen und uninteressanten Foto. Versuchen Sie stattdessen, nah an Ihr Motiv heranzugehen. So können Sie alle Details einfangen und eine intimere Atmosphäre schaffen. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Person oder ein Objekt fotografieren, aus der Nähe lassen sich immer bessere Ergebnisse erzielen.

    Datenträgerverwaltung: EFI Systempartition lässt sich nicht löschen.

    Angenommen Sie haben eine externe Festplatte gekauft und auf dieser Festplatte gibt es eine EFI Systempartition, welche in der Datenträgerverwaltung nicht gelöscht werden kann.
    In diesem Fall kann diese in dem Tool "Diskpart" gelöscht werden.


    Hyper-V von Generation 1 in 2 umwandeln. Mit EaseUS Partition Master Server.

    Die Hyper-V Generation 2 VM bietet gegenüber Generation 1 VM einige Vorteile. Dazu gibt es im Internet genügend gute Informationen.
    Wer die VM Generation 1 in 2 konvertieren/umwandeln möchte, kann eigentlich diesen Script verwenden. Aber bei diesem Script handelt es sich vermutlich um ein Hobby-Projekt, außerdem gibt es dabei keinen Support von Microsoft. Zudem sollte man sich in die Konvertierung mit diesem Script intensiv einarbeiten. Im Server Bereich bevorzuge ich Business Lösungen mit einem professionellen Support.

    Wie funktioniert Outlook Einrichtung über Autodiscover

    In diesem Artikel erfahren Sie, wie Autodiscover in Outlook funktioniert (Reihenfolge).
    Dieses Thema ist sehr aktuell, weil ab Outlook 2016 manuelle Server Konfiguration nicht angeboten wird.
    Outlook kann mit Hilfe des Autodiscover Mechanismus passende E-Mail-Einstellungen vom Exchange-Server holen, sodass Sie in Outlook bei der Einrichtung einer Exchange-Mailbox nur Ihre E-Mail Adresse und das Kennwort eintragen müssen.
    Um restliche Einstellungen kümmert sich in diesem Fall Outlook selbst, wenn Autodiscovery auf dem Exchange Server und in DNS korrekt eingerichtet ist und Domain Auflösung auf dem Client korrekt funktioniert.

    Windows 10: Reihenfolge von DNS Namensauflösung

    Szenario: Angenommen ein Windows 10 Rechner (=Client) versucht die Domain itslot.de zu erreichen.
    Frage: In welcher Reihenfolge läuft die Domain Auflösung beim Client?

    Laut meinen Tests läuft die DNS Auflösung unter Windows 10 wie folgt:

    Outlook: Erreichbarkeit vom Offlineadressbuch prüfen

    1) In Outlook “E-Mail Autokonfiguration Testen…” starten > XML Reiter > dort OABUrl finden (sowas wie https://serveradresse/OAB/abc-bla-bla-bla/ )

    Fotos mit EaseUS Freeware auf einem anderen PC wiederherstellen

    In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie auf Ihrem Windows PC die aus Versehen gelöschten Fotos mit der Freeware EaseUS Data Recovery Wizard Free auf einem anderen PC wiederherstellen können.
    Eigentlich können Sie die EaseUS Software gleich nach dem Löschen von Fotos installieren und versuchen, die Dateien zu wiederherzustellen.

    Windows: Ereignisanzeige per CMD öffnen

    Ereignisanzeige öffnen Sie in CMD bzw. per Ausführen mit dem folgenden Befehl:
    eventvwr.exe

    Ereignisanzeige in CMD öffnen

    In der Ereignisanzeige können wichtige Logs und Fehlermeldungen von Windows und von den Anwendungen geprüft werden.

    Powershell: Windows Version anzeigen

    Möchten Sie die Version von Windows Server oder Windows 10 anzeigen, lässt es sich mit dem folgenden Powershell Befehl erledigen:
    systeminfo | findstr Betriebssystemname

    CMD: Windows remote neustarten

    Es kann vorkommen, dass RDP oder andere Remote Software hängen geblieben ist, sodass der PC bzw. Server über die Remote-Software nicht erreichbar ist.

    In diesem Fall könnte es helfen, den Windows PC remote neuzustarten. Das geht mit dem Tool PsExec.exe, welches von der Sysinternals Webseite heruntergeladen werden kann.

    PoweShell: Ordner und Unterordner rekursiv kopieren

    Wer mit Powershell einen Ordner mit Unterordnern und Dateien rekursiv kopieren möchten, kann folgenden Befehl verwenden:

    Copy-Item "C:\Users\itslot\Desktop\ordner123\" -Destination "D:\test\" -Recurse

    Ergebnis:
    Wenn der Ordner "D:\test\" existiert:
    Dann wird der Ordner "ordner123" mit allen Unterordnern und Dateien in den Ordner D:\test\ kopiert.

    Wenn der Ordner "D:\test\" nicht existiert:
    Dann werden Inhalte (alle Unterordner und Dateien) vom Ordner "ordner123" in den Ordner D:\test\ kopiert.

    Windows NTP: Status prüfen, Server anzeigen und NTP Server einstellen

    Mit CMD und dem Befehl w32tm kann man die gesetzten NTP Server vom Windows PC/Server anzeigen, NTP Server ändern, NTP Synchronisierung prüfen und Fehler lokalisieren.
    NTP ist ein wichtiges Protokoll, welches die Uhr von einem Rechner mit einem NTP Server synchronisiert.
    Dank dem NTP Protokoll wird auf PCs korrekte Zeit automatisch eingestellt (wenn NTP Server erreichbar ist, NTP korrekt eingerichtet ist und korrekt funktioniert).


    Powershell: Größe von allen Ordnern anzeigen

    Wenn man Speicherplatzprobleme analysieren möchte, kann man mit Powershell die Größe von allen Ordnern im aktuellen Verzeichnis anzeigen, ohne alle Unterverzeichnisse dabei aufzulisten (also nicht rekursiv auflisten).

    Powershell: Dateien mit dem langen Path finden

    Mit dem folgenden Befehl können Sie die Dateien mit bestimmter Path-Länge (d.h. Länge der Adresse) rekursiv finden und auflisten.

     cmd /c dir /s /b |? {$_.length -gt 250}

    CMD: Windows nach Zeit herunterfahren

    PC mit shutdown nach Zeit herunterfahrenWenn es eine Anforderung gibt, Windows mit CMD nach einer bestimmten Zeit herunterzufahren (z.B. nach 1 Stunde), kann man dafür folgenden Befehl verwenden:

    shutdown -s -f -t Anzahl der Sekunden


    Lautstärke von mehreren MP3 Dateien angleichen

    Wenn Sie viel Musik im Format MP3 haben und die Lautstärke bei vielen Soundtracks unterschiedlich ist, können Sie in diesem Fall die Software MP3Gain verwenden.

    Mit dem kostenlosen Programm MP3Gain kann man die Lautstärke von mehreren MP3 Dateien angleichen.

    Windows: Speicherplatz Probleme analysieren

    Es gibt viele kostenlose Tools, mit denen Sie Speicherprobleme unter Windows analysieren können.
    In diesem Beitrag geht es um die kostenlose Speicherplatz Analyse Software TreeSize Free Portable

    Windows: Netzlaufwerk per CMD einbinden, trennen

    Ein Netzlaufwerk (SMB Freigabe) können Sie per CMD mit dem Befehl net use wie folgt dauerhaft einbinden:

    Syntax:

    net use Laufwerk: \\server\pfad /user:FreigabeUser KennwortVomUser /persistent:Yes


    Windows Firewall Regel in CMD erstellen, löschen, aktivieren und deaktivieren.

    In diesem Artikel beschreibe ich, wie Sie mit dem Befehl netsh advfirewall firewall in CMD, Powershell oder Batch Script die Windows Firewall Regeln erstellen, löschen, aktivieren und deaktivieren können.

    CMD: Autodiscover SRV Record prüfen

    Unter Windows prüfen Sie Autodiscover SRV Record in CMD mit dem folgenden Befehl (Syntax):

    nslookup -q=srv _autodiscover._tcp.ihredomain.de